Mittwoch, 31. August 2016

Sommerexperimente zum Mustermittwoch

Einmal im Jahr leiste ich mir ein paar Tage kreative Workshop-Zeit, und das genieße ich sehr! Für mich ist so ein "Bastelkurs", jedes Mal, wie Urlaub und deswegen verlinke ich mich auch heute bei Michaela, denn die mitgebrachten Schätze gelten dann doch auch als "Urlaubssouvenirs", oder? ;)
Bei Michaela war ich nun schon zum zweiten Mal, hier sind ein paar Bilder vom Buchbindetreffen vor drei Jahren.
Dieser Workshop, vom letzten Wochenende, stand nun unter dem Motto "Sommerexperimente", mit verschiedenen Drucktechniken. Die Drucke haben wir, tags drauf dann, mit der koptischen Bindung, zu einem wunderbaren Buch zusammengenäht, und zwischendurch blieb auch noch Zeit für die Herstellung von einfachen Heften und Ringbüchern. Toll, nicht war?

Stempel schnitzen.... immer wieder gerne :)


Der "Michtütentiefdruck" war neu für mich und total spannend!!! Das hätte ich gerne noch vertieft!


Herausgekommen sind ganz tolle Drucke, nicht alle "tief" aber alle "schön" :)




Pause, mit einem Spaziergang durch den tollen Garten der ehemaligen Papierfabrik "Alte Dombach", in Bergisch Gladbach.


Bei einer Führung durch das Museum, haben wir einiges über die Papiermühle und die Papierherstellung, zur damaligen Zeit erfahren, und konnten selbst einen Bogen Papier schöpfen.


Es gibt sogar eine kleine Industriemaschine, mit der ein Museumsmitarbeiter diese farbenfrohen Papiere herstellt.


Am zweiten Tag ging`s dann an`s Nähen.


Meine Schätze: 
Drei Hefte, bei denen ich, für das Cover, noch restliche Gellidrucke aus meiner Sommerpostserie verarbeiten konnte. Zwei Ringbücher, mit dem sebstgeschnitzten Sonne/Blumenstempel und das Buch, mit den gesammelten Drucken, vom Vortag. 




Für das Cover mussten meine Drucke herhalten, die ich eigentlich für das Sommerpostalbum vorgesehen hatte, da wir es leider nicht mehr geschafft haben ein Cover zu drucken. Es macht sich dort auch gut, und für die Sommerpost werde ich dann nochmal neues Papier herstellen.


.... und zum Schluss noch ein Blick in mein Buch.
Die Techniken: Stempeldruck, Gelatinedruck, Tiefdruck und Siebdruck! 


Danke, an Michaela und den anderen Workshopteilnehmerinnen, für die schöne Zeit :*

Kommentare:

  1. Liebe Annette, wie schön, dass wir nochmal reinschauen dürfen in dein tolles Buch und deinen Blick aufs Wochenende zu sehen. Schön, dass du dabei warst und so tolles gezaubert hast... ich plane gerade 2017 und lasse die Wäsche liegen! Musterdank und schönen Mittwoch noch
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Was für schöne Ergebnisse! Toll!
    Viele Grüße

    Kristina

    AntwortenLöschen
  3. Sooo schöne Resultate, gefällt mir total gut.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Superschön und auch toll in Szene gesetzt!
    Viele Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Ja, die Kurse bei Michaela sind super. Und deine Ergebnisse finde ich ganz toll.
    Liebe Grüße schickt
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. alles ganz, ganz toll! besonders von den milchtütenmustern bin ich echt beeindruckt! ich bestätige ebenfalls, dass die kurse bei michaela super sind - ich durfte ja auch schon einmal dabei sein und würde gern öfter! leider ist mir dabei die entfernung im wege...
    lg, mano

    AntwortenLöschen
  7. Na, da reihe ich mich doch gern ein - ein Kurs bei Michaela ist wirklich ein Vergnügen... Deine gedruckten Muster auch. Wunderschöne Bücher sind entstanden! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  8. Oh, das war bestimmt grandios! Ein Workshop mit michaela ist immer ein Highlight. Tolle Werke sind da entstanden. Mega!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Einblicke in dieses kreative Wochenende! ...nur diese Milchtütentechnik ist für mich noch völlig fremd... LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  10. Gefällt mir sehr, was du geschaffen hast!
    GLG
    Astrid
    ( auch eine Kursteilnehmerin von Michaela)

    AntwortenLöschen
  11. Erst spät, aber erfreut betractet.Da ist ja Feines entstanden, eine tolles Wochenende !
    Viele Grüße, Karen

    AntwortenLöschen