Sonntag, 24. April 2016

Lese-und Handarbeitssonntag

9:40 Guten Morgen, ich freue mich auch den heutigen Sonntag an dem ich gemeinsam mit ein paar anderen Menschen zum "virtuellen Werkeln, Lesen und Quatschen treffe. Nicht zu vergessen ist natürlich auch die Teatime, samt Leckerei, aber die Leckerei muss ich erst noch backen ;)
Also los geht`s!
Eingeladen dazu, haben Mila und Winterkatze!
Vielen Dank, ich freue mich sehr :)))

Auf die Ohren gibt es "Altes Land" von Dörte Hansen, gelesen von Hannelore Hoger, die das ganz wunderbar macht, so dass ich mir das Hörbuch gerne zum wiederholten mal anhöre!

Eine Familiengeschichte, über mehrere Generationen, die die Zweite Weltkriegszeit/Nachkriegszeit mit dem Heute verbindet, sehr sensibel und doch sehr lustig, bisweilen. Ich habe gelacht und geweint, so mag ich es. Das ist auf jeden Fall eins meiner Lieblingsbücher!

Diese Papiere habe ich vor ein paar Tagen mit Aquarellfarbe coloriert. Sie werden heute verarbeitet.


Aber zunächst wird gebacken :) und zwar nach diesem Rezept, klick!


Bis später!

13:30 So, da bin ich wieder! `Musste zwischenzeitlich doch noch spontan etwas arbeiten aber nun bin ich wieder zu Hause, der Kuchen ist raus aus dem Ofen und duftet verführerisch :)
Jetzt habe ich endlich Zeit mich meinen Papieren zu widmen!


Hier noch eine kleine digitale Spielerei vom Sohnemann, der mir heute netterweise seine Kamera leiht, da meine letztens runtergefallen ist und nun nur noch unscharf knipst (siehe oben) Sehr ärgerlich :(


18:00 Mein Bastelprojekt für heute ist beendet, der Kuchen ist verspeist und die erste CD vom Hörbuch ist gehört. Der Nachmittag gehörte mit. Die Familie war zeitweise nicht zu Hause und ich hatte also Zeit und Ruhe eine Girlande zu basteln und Frau Hoger zu lauschen. Hörbuch und Girlande werden in knapp zwei Wochen verschenkt, da freue ich mich schon drauf :)


Ein bisschen Glitzer muss auch sein :)






Und dann konnten wir doch tatsächlich noch draußen unsere "Teatime" einnehmen, bevor erneut eine fette Wolkenwand herbeieilte, April halt ;)



Jetzt stöbere ich erstmal bei allen anderen, bevor ich mich vielleicht noch meinem Häkelflamingo widme und CD 2 einwerfe :)

20:20 Leider kein Häkeln und keine CD mehr,Tatort Weimar, geht vor, sorry ;)

Danke für diesen feinen Tag, Mila und Winterkatze!

Kommentare:

  1. Das etwas Verschwommene finde ich gar nicht tragisch, das passt zu meinem müden Blick. Ghislana hat auch gemusterte Papiere, aus denen sie heute was fertigen will. Mal sehen, was am Ende bei euch beiden rauskommt. Backen ist das einzige "Muss" auf meiner heutigen Liste. Bei mir wird es Scones geben, denn ich habe extra die Woche clotted cream besorgt... Ich freue mich auf weitere Updates! LG mila

    AntwortenLöschen
  2. Oh, schon die zweite Person, auf deren Blog ich heute Papier finde. Ich bin gespannt, was du daraus machen wirst! :)

    Eine gute Sprecherin und eine ansprechende Geschichte - das klingt perfekt zur Unterhaltung neben dem Werkeln.

    Oh, und Rhabarberkuchen! Da werde ich später mit großen hungrigen Augen draufschauen (und schreibe mir jetzt schon mal Rhabarber auf den Einkaufszettel, damit ich in den nächsten Tagen mal wieder Rhabarber-Clafoutis backe). :)

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen!
    Von dem Buch habe ich schon mal gehört, das wäre glaub ich auch was für mich, vor allem gelesen von Frau Hoger, die mag ich auch.
    Dann wünsch ich viel Vergnügen!
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. oh, auch wenn ich heute dann doch im Garten gelandet bin und meine Papiere vielleicht noch gar nicht weiter verarbeite, bin ich total neugierig, was daraus wird. Papier ist ja eine meiner Leidenschaften... Bis dann - Ghislana

    AntwortenLöschen
  5. Dass das Hörbuch gut ist kann ich mit gut vorstellen. Hannelore Hoger hat so eine tolle Stimme. Ich bin gespannt was aus dem Papier wird.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  6. Mh, der Kuchen sind wirklich sehr lecker aus! Rhabarber ist so etwas tolles! (Ich glaube, ich baue nächstes Jahr mal selber welchen an, wenn ich bis dahin ein Eckchen im Garten freigebuddelt bekomme.)

    AntwortenLöschen
  7. Ooohh.. wie schön, Du bist auch dabei!! Deine Papiere sind wirklich klasse geworden ;)) und Dein Rhabarberkuchen schaut echt schmackofatzig aus.. mmmhh!! Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Das mit dem Arbeiten ist ja ärgerlich, dafür hast du dich aber mit einem sehr leckeren Kuchen belohnt!

    AntwortenLöschen
  9. Mhhh, der Rhabarberkuchen sieht ja lecker aus! Und die colorierten Papiere finde ich total schön. Ich bin gespannt, wie du sie verarbeiten wirst.

    AntwortenLöschen
  10. Wow! Eine tolle Girlande, die gefällt mir sehr! Dein Rhabarberkuchen.....da bekomme ich sofort HUNGER ! ;)
    Du hattest einen tollen Tag und Danke das ich dabei sein konnte ;)
    Liebe Grüße
    sonja

    AntwortenLöschen
  11. Die Wimpelkette ist hübsch geworden. Auf den Flamingo wäre ich ja SEHR gespannt!

    AntwortenLöschen
  12. Auch so eine feine Wimpelkette..., zartfarbig und zierlich, gefällt mir gut, sonst hab ich es nicht so mit Wimpeln ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  13. Wie schön deine Wimpelkette geworden ist! Ich mag das Feine der Aquarellfarben und das Glitzrige des Extraglamoureffekts. Und nun Tatort - da wünsche ich viel Spaß!
    LG. susanne

    AntwortenLöschen
  14. Die Girlande ist superschön geworden!!! Da kann sich jemand echt drauf freuen :_)
    Siehst Du die Wolken kamen weil ich kein Stück Kuchen abbekommen habe :-))
    Viele liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Die Girlande ist toll geworden! Auf die Idee bin ich gar nicht gekommen, dass ich die auch mit Papier machen könnte anstatt sie zu häkeln. *g* Aber so schönes selbstbemaltes Papier wie du hätte ich auch gar nicht zuhause gehabt.

    AntwortenLöschen
  16. Was für eine tolle Kette! (Angeschnitten sieht der Kuchen noch leckerer aus ... *seufz*) Es klingt auf jeden Fall, als hättest du einen schönen, kreativen und entspannten Tag gehabt - so sollte es sein. Und den Abend hast du auch gemütlich ausklingen lassen. Jetzt hoffe ich nur, du kannst diese Entspanntheit noch etwas in die Woche retten. :)

    AntwortenLöschen
  17. ich hab auch vor kurzem das "alte land" gelesen und mir hat es auch sehr gut gefallen. ich freu mich schon auf das nächste von frau hansen, das soll sich ja um das "echte" landleben drehen!!
    deine papiere sind superschön und so eine girlande wäre ja auch mal was für mein küchenfenster. ich habe nämlich gestern auch noch buntpapiere gemacht, hatte barbara bees video angeschaut und dann lust darauf bekommen. hat spaß gemacht!
    dein kuchen sieht äußerst lecker aus und den tatort hab ich auch nicht verpasst!
    herzliche grüße von mano

    AntwortenLöschen