Montag, 1. April 2019

Meine Frühlingspost 2019

Im diesem Jahr sammeln Michaela und Tabea Pastellfarben im Frühling :)
Die Idee zur Frühlingspost 2019 findet Ihr hier im Postkunstwerkblog.

 
Meine Kleisterpapiere sind schon lange fertig. Es sind sozusagen meine ersten Versuche mit dieser Technik, die ich schon immer mal ausprobieren wollte. Im März waren, der Liebste und ich, ein paar Tage an der Mosel zum Wandern. Ich habe, den Blick geschärft und sogleich auch an jeder Ecke Pastell entdeckt :D




Das Papier gefiel mir auf Anhieb und ich konnte gar nicht aufhören, mit dem Kleistern.
Meine Farben habe ich auf Basis von Speisestärke mit Acrylfarben gemischt und erst ganz spät gecheckt, dass es ja "Weiß" braucht um Pastell zu mischen.

Die Karten habe ich direkt bekleistert. Dafür habe ich etwas festeres Papier benutzt. Es handelte sich dabei um Trennkarten für Ordner. Weitere Papiere waren dünner und zum Teil farbig.
Gemustert habe ich mit einem einfachen Herrenkamm, Holzpießen und der Rückseite meiner Schere, das war`s.

Alles wellte sich nach dem Trocknen zimlich stark und ich habe nicht so richtig rausfinden können wie ich das vermeiden kann. Ich habe dann alles lange und heiß gebügelt, bis es einigermaßen glatt war.

Aus den verschiedenfarbigen Papieren habe ich dann kleine Blumencollagen zusammengeklebt und passende Umschläge gebastelt.

Die Kärtchen eignen sich warscheinlich nicht so gut zum Verschicken, denn sie haben ein Format von ca. 11cm im Quadrat, aber als Geschenkbeilage.





Mittlerweile hoffe ich, dass alle Karten gut angekommen sind und sage GROSSEN DANK an Michaela und Tabea für`s Aushecken und allen aus meiner Gruppe 6 für Eure Post :*
Die Frühlingspostsammlung gibt`s hier.

Kommentare:

  1. bei dir lässt der frühling wirklich grüßen! deine mosel-inspirationen sind wunderschön und haben dich absolut inspiriert. toll, was für vielfältige papiere - und blüten - daraus entstanden sind!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Mano. Ja, ich sehe nur noch Pastell, überall. Dabei mag ich das gar nicht so gerne, dachte ich, mhm.... ;)

      Löschen
  2. liebe Annette, wie zauberhaft schön! Das ist so unglaublich, wie sehr dein STil hier herauskommt - bunt, fröhlich, heiter und einfach nur schön! Danke für die liebe Extrapost. Ich habe mich sehr, sehr gefreut. Nun wünsche ich weiterhin frohes Empfangen der Frühlingspost. Lieben Gruß. susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ja vorgerutscht. Eigentlich war ich als letzte dran. So ist es aber auch schön :)

      Löschen
  3. Danke! Ich freu mich sehr. Meine gehen nächste Woche auf die Reise.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Prima, dass alles gut angekommen ist und so flott. Ich freue mich auf Deine Post :*

      Löschen
  4. So eine schöne Serie und die Inspiration sind alle fein.Eine wirklich frühlingshafte Idee mit den Büten!Dieses Papier macht einfach spaß und ist so vielfältig.
    Viele Grüße, kaze

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr :*
      Ja, großen Spaß, das waren nicht die letzten Kleisterpapiere, die ich hergestellt habe.

      Löschen
  5. Diecwprdecichvsowieso nicht verschicken, da wäre ich ganz egoistisch, denn sie sind richtig schön, so stimmungsaufhellend...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. wunderschön, die machen sofort gute Laune.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. So ein Blütenmeer bei dir, besonders eindrucksvoll im Patchwork! Wunderbar!
    Liebe Grüße - Ulrike

    AntwortenLöschen
  8. deine blumenkarten sind zauberhaft geworden, was für eine farbenvielfalt! die versammelten werke sehen auf den ersten blick wie ein quilt aus; zum reinlegen schön. ich finde deine sachen und wie du sie präsentierst immer sehr inspirierend :-)
    liebe grüße, martina

    AntwortenLöschen