Sonntag, 12. April 2015

12 von 12 im April 2015

Der "Liebste" erwartet mich morgens mit einer heissen Tasse Matcha-Tee, während im Ofen schon die selbstgebackenen Brötchen duften :)


Sonntags gibt es immer ein ausgiebiges Frühstück mit allen, diesmal auf der Terrasse, mit den letzten Ostereiern und superleckeren Dinkelbrötchen.


Ein Frühlingsblick gen Himmel :)



Die Kinder wünschen sich, einen Ausflug zum Rhein, gesagt, getan :)



Stein-Kunstwerke



Von unseren Rhein-Ausflügen komme ich nie mit leeren Händen nach Hause. Diesmal sammeln wir Scherben, für zukünftige Mosaikarbeiten!


Ein wenig genascht, hmm... ich liebe Himbeerbonbons ❤️


Nachdem wir im den letzten Tagen schon etwas im Garten gearbeitet haben, müssen nun nur noch die Trittplatten freigearbeitet werden. Morgen werde ich sie mit dem Hochdruckreiniger sauber machen.


Die Gelatinedrucke für meine Frühlingspost sind auch schon fertig und wie jedes Mal kann ich dabei kein Ende finden und so sind noch weitere tolle Drucke entstanden, aus denen ich gleich Postkarten basteln werde.


Aber zuerst gibt's Pizza, auch "vom Liebsten"!


Weitere 12-er gibt's bei "Draussen nur Kännchen"!

Kommentare:

  1. tolle 12 von 12! Auf Deine Frühlingspost freu ich mich.
    liebe Grüße von Petra

    AntwortenLöschen
  2. Das mit den Glasscherben ist ne tolle Idee. Schade dass es bei uns keinen geeigneten Fluss gibt.
    Viele Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Fotos. Die Frühstücksceralien kommen mir sehr bekannt vor. Hast du die Dinkelbrötchen gebacken? Die Teesorte wollte ich auch schon immer mal ausprobieren. Danke für die Anregung. Bin gespannt auf die Mosaikarbeiten.
    LG
    Che Vaux

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine tolle Farbe der Tee hat.. sieht geradezu gesund machend aus.. lächel!! Am Rhein ist es einfach immer wieder wunderbar, nicht wahr?! Kann es sein, dass es der Niederrhein ist?? Irgendwie schaut es fast so aus.. grins! Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Wow, was für ein Tee.....mein Zwerg würde wohl denken, es wäre Tee direkt aus der Wiese gepresst.Die Steinkunstwerke finde ich super und bin überrascht wie viele Glasscherben ihr doch gefunden habt. auf das Mosaik bin ich da schon mal gespannt.
    Ich wünsche euch auch heute einen schönen Tag - Stine -

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, fast schon erschreckend wie viel Glas man findet :(

      Löschen
  6. Boah, ich bin ja total begeistert von der Trittplatte - superschön! Und die Grünscherbensammlung sieht auch sehr vielversprechend aus.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  7. toller himmelblütenblick und schöner steinkreis! und: hab dank für die schöne karte (sorry, sie kam schon vor ein paar tagen an, das bedanken hab ich glatt vergessen...). irgendwann muss ich diese gelantine-drucken auch mal testen, das ergebnis, dass ich von dir in der hand hatte, war ja echt cool!
    lieben gruß, doro

    p.s.: ich kann eine erneute hiddensee-reise nur emfehlen! ;)

    AntwortenLöschen