Montag, 19. Dezember 2016

Sternenlicht

In der Adventszeit schmücke ich das Haus mit Sternen. Jetzt, wo die Kinder groß sind, gibt`s auch keine Nikoläuse oder Weihnachtsmänner mehr, außer aus Schokolade ;)
Aber Sterne gehören dazu und alle sind handgemacht, aber nicht alle von mir.
Den Goldpapierstern habe ich, in diesem Jahr auf den Papiermarkt in der Papiermühle "Alte Dombach" in Bergisch Gladbach gekauft und die Sternengirlande auf dem Weihnachtsmarkt der Waldorfschule. Die weißen Transparentpapier-Sterne, sind von mir und schmücken schon seit Jahren, unsere Fenster, genau wie der beleuchtete Bascetta-Stern und der Scherenschnittstern. Die goldenen Sterne im Weihnachtsbaum, haben der Liebste und ich zusammen gebastelt, als wir gerade zusammen gezogen sind. Sie sind aus glänzend goldener Pappe geschnitten und mit beiden Hälften einer Walnußschale beklebt, welche wir vorher mit Kleber bestrichen und mit goldenem Glitzer bestreut haben. Sie sind also schon ca. 23 Jahre alt und schmücken seitdem unseren Baum. Seit ein paar Jahren stellen wir diesen schon am 4.Advent auf. Als die Kinder noch jünger waren, haben wir das immer am Vorabend des hl.Abend gemacht, aber mittlerweile lockern wir unsere Tradition ein wenig auf. Die Weihnachtsfarben bleiben allerdings gleich, und auch wenn hier gerade alles weiß erscheint, so schmücken wir doch immer klassisch rot und gold.

ICH WÜNSCHE ALLEN WUNDERBARE WEIHNACHTEN!
 
Verlinkt mit Frau Nahtlusts Papierliebe :)

Kommentare:

  1. Ui, ein ganzer Sternenhimmel - wie fein. DAnke, Annette! Da sieht an mal, wie vielfältig Sterne sind und bleiben und dass sie - ob Gold, Rot, Weiß, Blau, sonst eine Farbe - immer passen. Danke fürs Verlinken. Dir wünsche ich auch ein frohes Fest und viele schöne Auszeitmomente mit der Familie!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. eine sehr schöne sammlung!! leuchtende sterne braucht man einfach, nicht nur zu weihnachten!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  3. FROHES NEUES JAHR.. ja, wie ich schon bei Jutta erklärt habe, wird bei uns der Neujahrswunsch laut hinausgeschmettert, liebe Annette! Was für wunderschöne Sterne Dich während der Adventszeit begleitet haben. Ein Stern schöner als der andere!! Liebe Annette, ich wünsche Dir und Deinen Lieben von Herzen ein gesundes, fröhliches und friedliches 2017! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen